Facebook-Thriller



Ein Gemeinschaftswerk auf Facebook: Totenmaske
Es sind Sommerferien und Maike hat sturmfreie Bude.
Als in die Wohnung nebenan eine Studenten-WG einzieht, freut sich die 17-jährige: vorbei mit der Langeweile! Vor allem Marius, der Schlagzeuger mit den Rastalocken, hat es ihr angetan. Die Einladung zur Einweihungsparty macht ihr Glück perfekt.
Daran kann auch die Tatsache nichts ändern, dass der Abend mit einem langweiligen Kinderspiel beginnt. Doch aus dem Spiel wird plötzlich tödlicher Ernst …

Totenmaske lesen (Das ganze Buch als PDF)



Die Aktion: Wie entstand »Totenmaske«?
Im Sommer 2011 begannen die Arena-Thriller-Leser damit, auf Facebook einen Fortsetzungsthriller zu schreiben. Unterstützt wurden sie dabei von sechs der Arena-Thriller-Autorinnen.
Den Erzählanfang gab Inge Löhnig vor, danach setze die Facebook-Gemeinde die Geschichte fort. Die Autorinnen begleiteten den Schreibprozess mit Tipps, Kommentaren und eigenen Textstücken.
Es wurde viel diskutiert und abgestimmt, über Charaktere, lose Enden, Motive usw. – bis am 07. Oktober 2011 der letzte Satz getippt wurde.

Auch Titel und Cover wurden von der Facebook-Gemeinde selbst festgelegt. Das Cover wurde dabei aus mehreren Entwürfen per Abstimmung ausgewählt und stammt von Florian Lichtenstern.








Weitere Coverentwürfe
von Janina Konsek, Karin Hillig,
Marie Fuell, Ruth van Nahl und
Veronika Pirnak





Totenmaske-Autorinnen
Neben den Autorinnen unter den Thriller-Fans begleiteten unsere Autorinnen Ulrike Bliefert, Bettina Brömme, Beatrix Gurian, Inge Löhnig, Manuela Martini und Susanne Mischke die Aktion.